Text Ilmtal-Radweg

Auf einer Strecke von 123 km Länge ist Thüringer Landschaft zu erleben - vom Wald bis zum Weinberg, von der Ilmquelle bis zur Mündung in die Saale, von Ilmenau über Weimar bis nach Großheringen.

Burgen, Schlösser und UNESCO-Welterbe-Stätten reihen sich aneinander. Es lohnt, sich ausreichend Zeit zu lassen, um Sehenswürdigkeiten zu entdecken und herzhafte Thüringer Küche genießen zu können.

Als erste Radroute in Thüringen wurde sie vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) als ADFC-Qualitätsradroute mit vier Sternen ausgezeichnet. Auch 2022 prüfte der ADFC die Qualität des Radweges und bestätigte das sehr gute Ergebnis. Aus radtouristischer Sicht bedeutet dies, dass man  - abgesehen von einer malerischen Landschaft - auch in den Bereichen Befahrbarkeit, Wegweisung, Routenführung, Sicherheit und Service mit bester Qualität verwöhnt wird.