Von Ilmenau nach Kranichfeld | 36 km

Von der Südstadt Ilmenaus geht es durch ein Stück Auwald entlang des Ilmufers nach Langewiesen und Gräfinau-Angstedt. Auf der weiteren Wegstrecke nach Griesheim und Stadtilm bietet sich die Möglichkeit zu Aufenthalten an der Saline Oberilm. Oder man genießt ein kühles, frisch gezapftes Bier in der Museumsbrauerei Singen. Vorbei an der Kunst- und Senfmühle Kleinhettstedt und über Dienstedt mit seiner Karsthöhle erreicht man die Zwei-Burgen-Stadt Kranichfeld. Im Baumbachhaus Kranichfeld erhält man Informationen über die Region, oder man besucht die Ausstellung des Hauses und legt in der gastlichen Stube eine genüssliche Kaffeepause ein.

Name
Ort
Karsthöhle Dienstedt

Hier erlebt man hautnah die Kraft des Wassers: Die Ur-Ilm floss vor etwa zwei Millionen Jahren durch dieses Höhlenlabyrinth floss und schmirgelte dabei wunderschöne Fließ- und Erosionsformen in den Muschelkalk. Bei mehreren Ausgrabungen im vergangenen Jahrhundert wurden Feuerstellenreste, Scherben von Tongefäßen, Knochenwerkzeuge, Tierknochen sowie aus Lehm gebrannte Tassen gefunden. Die beeindruckende Karsthöhle befindet sich 2 km ilmabwärts hinter der Ortschaft Dienstedt. Als Besucher kann man die Höhle auf einer Länge bis zu 155 m besichtigen.

Kontakt

Öffnungszeiten:
Mai–Okt:
Sa: 13–17 Uhr
und nach Voranmeldung
Tel: 03629 812504
Internetseite

Niederburg

Die Niederburg liegt idyllisch auf einem Sporn über dem Flussbett der Ilm am östlichen Ortsrand von Kranichfeld. Sie wurde um 1147 erbaut und mit einer außerordentlich großen Vorburg, einer kleinen mittelalterlichen Hauptburg, mit mehreren Türmen sowie großen Wällen und Gräben versehen. Im romantischen Ambiente des Planhofs bzw. der Freilichtbühne finden Konzerte, Musicals, Theaterstücke, Open-Airs und Volksfeste statt. Höhepunkt ist das alljährlich stattfindende Tanz- und Rosenfest. Die Flugvorführungen durch den Falkenhof Schütz werden für Besucher zu einem atemberaubenden Erlebnis!

Kontakt

Der Adler- und Falkenhof Schütz
Schlossgasse 18
99448 Kranichfeld
Niederburg
Flugvorführungen
Apr–Okt:
Di–So: 15–16 Uhr
Tel: 036450 44191
Internetseite

 

 

 

Oberschloss

Das Oberschloss, ein Burgschloss, steht auf einer aus dem Kranichberg vorspringenden Bergspitze. Es wurde im 12. Jh. im romanischen Stil erbaut.
Im Jahre 1453 erweiterte man es zu einem prunkvollen Renaissanceschloss. Es überdauerte die Zeit, bis das Schloss schließlich 1934 zur Ruine abbrannte und nur noch zur Hälfte wieder aufgebaut wurde.
Vom "Dicken Turm" (3,60 m Mauerstärke, 22 m Höhe) genießt man einen herrlichen Blick über die Stadt und hinein das Landschaftsschutzgebiet Mittleres Ilmtal.
Berühmtestes Sinnbild des Schlosses ist der "Leckarsch", dessen Legende sich um die beiden Brüder Wolfer und Lutger rankt, die einst das Oberschloss bewohnten.
In einer ständigen Ausstellung können Besucher anhand von Fotos, Zeitdokumenten und Funden die Geschichte des Schlosses nacherleben. In einem Palais für Konzerte und Theateraufführungen, einer Kapelle für Trauungen im historischen Ambiente und einer Burgschänke, verzaubert das märchenhafte Schloss die Besucher immer wieder von Neuem.

Kontakt

Schloßberg 28
99448 Kranichfeld
Öffnungszeiten:
Mär–Okt:
Di–Fr: 9–17 Uhr
Sa, So: 10–18 Uhr
Nov–Feb:
Mo–Fr: 10–15.30 Uhr
Tel: 036450 30460
Internetseite

 

 

 

Schaubergwerk "Volle Rose"

In Richtung Schortetal bedarf es nur eines kleinen Umwegs von 2 km, um das Besucherbergwerk „Volle Rose“ zu besichtigen. Nicht nur Kinder sind von der Vielzahl ausgestellter Bergbau-Lokomotiven begeistert, mit denen über das große Gelände und bis zu 360 Meter in den Berg eingefahren werden kann – ein Erlebnis der besonderen Art!

 

 

Kontakt

Schortestraße 57
98693 Ilmenau
Öffnungszeiten:
Apr–Nov:                                                                                                            Di–Fr: 9–16 Uhr
Sa, So, Feiertage: 10–18 Uhr
Tel: 03677 899065
Internetseite

 

 

 

Heinse-Haus

Das Geburtshaus des Dichters Johann Jacob Wilhelm Heinse beherbergt heute die Tourist-Information und Museumsräume. Zu sehen sind eine Ausstellung zum Dichter Heinse, Porzellan von Oskar Schlegelmilch, Informationen über Wilhelm Höpflinger, den Erfinder des Kugellagers sowie zur Geschichte der Isolierflaschenfabrik. Monumentale Holzbohrtürme stehen direkt am Radweg zwischen Freizeitheim Dörnfeld und Ort Dörnfeld. Bis 1999 wurden in 500 bis 600 m Tiefe Sole für die Salzproduktion über Fördertürme und Leitungen bis ins Hauptwerk nach Stadtilm gepumpt.

Kontakt

Ratsstraße 9
98704 Langewiesen
Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 10–12 u. 13–18 Uhr
Sa: 10–12 Uhr
Tel: 03677 807720
Internetseite

Museumsbrauerei Schmitt

Die Museumsbrauerei ist eine über 115 Jahre alte Brauerei, in der noch heute Bier nach alter Tradition gebraut wird – mit frischem Quellwasser und einer Dampfmaschine. Seit 1976 steht die Brauerei unter Denkmalschutz und ist in Besitz der vermutlich kleinsten noch in Betrieb befindlichen Dampfmaschine Deutschlands (12 PS, um 1900)! Die Besichtigung ist nach Voranmeldung bei Familie Obstfelder möglich.

Kontakt

Familie Obstfelder
Brauereiweg 1
99326 Singen
Tel: 03629 802556
Internetseite

Tunnelmuseum Niederwillingen

Das Museum beschäftigt sich mit dem modernen Tunnelbau und beherbergt ein begehbares Tunnelmodell im Maßstab 1:4. Im alten Felsenkeller geht es weiter mit einer ausführlichen Dokumentation zum Tunnelbau. Der Museumskomplex besteht aus drei parallel zueinander verlaufenden Tunnelröhren, zwei Autobahnröhren und einer ICE-Röhre.

Kontakt

Unter dem Berge 8
99326 Niederwillingen
Öffnungszeiten:
Di: 10–15 Uhr und nach Vereinbarung
Tel: 03629 3610
Internetseite

Heimatmuseum im Rathaus

Das Museum dokumentiert detailreich die Geschichte der "Stadt der sieben Wunder". Zu den sieben Wundern zählt beispielsweise die ehemals höchste Brücke Thüringens zwischen den Türmen der Stadtkirche und der größte Zinsboden Thüringens, welcher als Speichergebäude des Zisterzienser-Klosters gebaut wurde. Außerdem erhält man Informationen zu den historischen Persönlichkeiten A. Methfessel und F. Fröbel, über die Handwerke der Stadt und das Kernforscherlabor 1944–1945 sowie über die Stadtilmer Modelleisenbahn.

Kontakt

Straße der Einheit 1
99326 Stadtilm
zur Zeit wegen Neugestaltung
des Ausstellungskonzeptes geschlossen!
Tel: 03629 668837
[E-Mail]  
Internetseite

Kunst- und Senfmühle

Dieser historische Mühlenkomplex mit einem Fachwerkgebäude aus dem 16. Jh. ist unmittelbar an der Ilm gelegen. Wer hier verweilt, kann sich die komplette Einrichtung mit 18 Walzenstühlen, Dampfmaschine, Wasserrad, Francisturbine und historischem Sägegatter anschauen. Außerdem gibt es spannende Informationen rund um die Müllerei. Hochwertige Senfsorten aus eigener Herstellung können probiert und gekauft werden. Wer an einer Führung interessiert ist – einfach vorher anmelden.

Kontakt

Kleinhettstedt 44
99326 Ilmtal
Öffnungszeiten:
Apr–Nov:
Di–Sa: 10–18 Uhr
So: 10–17 Uhr
Dez–Mär:
Di–So: 10–16.30 Uhr
Tel: 03629 801037                                                                                                Tel: 03629 3596
Internetseite

Stadtrundgang und Hausberg-Wanderung

Hat man etwas mehr Zeit zur Verfügung und möchte Ilmenau ausführlicher kennenlernen, so stehen Fahrradboxen zum sicheren Verwahren das Rades am Bahnhof und am Wetzlarer Platz zur Verfügung. So kann man bequem zu Fuß an einer der Stadtführungen (beginnend am Amtshaus Am Markt 1) durch die historische Innenstadt teilnehmen. Oder man macht sich auf den Weg, um den Kickelhahn mit seinem Aussichtsturm, dem Goethehäuschen und der historischen Jagdanlage zu besuchen. Im Museum Jagdhaus Gabelbach befindet sich die Ausstellung „Goethes Wald im Wandel“– sie bietet interessante Einblicke in die Themen Forstwirtschaft, Jagd und Natur.

Kontakt

Ilmenau-Information
Am Markt 1
98693 Ilmenau
Öffnungszeiten:
Di–Fr: 10–18 Uhr
Sa, So, Feiertage: 10–17 Uhr
Tel: 03677 600300
Fax: 03677 600300
Internetseite

Schlittenscheune

Nur wenige Meter abseits des Radweges gibt es ein besonders originelles und deutschlandweit einzigartiges Museum zu bestaunen: die Schlittenscheune! Aus privater Sammelleidenschaft entstanden, erfährt man Erstaunliches über die Geschichte der Schlitten und Bobs wie auch über die erfolgreiche Tradition der Ilmenauer Wintersportler, die durch zahlreiche nationale und internationale Titel brillierten.

Kontakt

Traditionsverein Schlitten und Bob Ilmenau e. V.
Langewiesener Straße 2a (Innenhof)
98693 Ilmenau
Öffnungszeiten:
Mo, Sa: 14–16 Uhr und nach Vereinbarung
Ansprechpartner:
Roland Hollaschke Tel: 0177 5904351
Norbert Wagner Tel: 0162 2826545
Internetseite

Baumbachhaus

Das Geburtshaus von Rudolf Baumbach steht mitten in Kranichfeld. Es widmet sich dem Dichter und Naturliebhaber Baumbauch, der u. a. das Lied "Hoch auf dem gelben Wagen" schrieb. Die Ausstellung im Haus bietet einen Einblick in das Leben von Baumbach. Wechselausstellungen zeigen Fotografien und Grafiken meist regionaler Künstler. Zum Haus gesellt sich außerdem ein gemütliches Museumscafé, die Stadtbibliothek von Kranichfeld und ein Trauzimmer.

Kontakt

Baumbachplatz 1
99448 Kranichfeld
Öffnungszeiten:
Di–So: 13–17 Uhr
Tel: 036450 39669
Internetseite

Name
Ort
Bistro-Café Alex 11

- wechselnde Tagesgerichte
- frischer Flammkuchen
- selbstgebackene Kuchen und Torten
- Kaffeespezialitäten
- Softeis
- Catering

Gästeservice:
Größere Gruppen können Fahrräder auf dem Hof parken.
Akkuladeservice, fast an jedem Tisch sind Steckdosen

Entfernungen:
Autobahn: 12 km
Bahnhof: 0,5 km
Haltestelle: 0,15 km

Öffnungszeiten:
Sonntag bis Freitag 11.30 - 17.00 Uhr
erster Freitag im Monat bis 23.30 Uhr

Kontakt

Alexanderstraße 11
99448 Kranichfeld

Telefon: 036450 42309

[E-Mail]
Internet

 

 

Hotel Tanne ****

Unmittelbar an der historischen Fußgängerzone gelegen, nur wenige Meter vom ehemaligen Ilmenauer Kurviertel entfernt, ist unser Hotel idealer Ausgangspunkt für Shopping- und Besichtigungstouren in der Stadt oder für Spaziergänge und Ausflüge in die nähere Umgebung. Sämtliche Attraktionen Ilmenaus sind bequem zu Fuß erreichbar. Zum Angebot des Hauses gehören Tagungs- und Banketträume, das beliebte a la carte Restaurant "Bel Canto", einen Saunabereich, Tiefgarage, Parkplätze direkt vor Ort sowie ein spezielles Allergiker-Zimmer. Bereits am Morgen können Sie im Restaurant "New Style" ein ausgezeichnetes Frühstückbuffet und einen prachtvollen Blick auf den Thüringer Wald genießen. Über allen schwebt der Geist unseres Dichterfürsten J.W.Goethe, der vor dem historischen Amtshaus auf dem Ilmenauer Marktplatz sitzend auf Sie wartet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Ausstattung und Details:
115 Zimmer als Doppel- oder Einzelzimmer, Juniorsuites und Juniorsuites mit Whirlpool
Restaurant Bel Canto täglich ab 11.30 Uhr geöffnet, ab Juni 2019 Wintergarten mit Terrasse und Steakhouse

Gästeservice:
- abschließbarer Fahrradraum
- erstklassiges Frühstücksbuffet
- Haustiere 5,-€/Tag
- Garage 5,-€/Tag
- W-LAN kostenfrei
- Sauna kostenfrei
- Check in ab 14 Uhr
- Check out ab 11 Uhr

Entfernungen:
Autobahn: 3 km
Bahnhof: 1 km
Haltestelle: 0,4 km

Öffnungszeiten:
Rezeption: 24 h
Restaurant: täglich ab 11.30 Uhr
bis 21.30 Uhr durchgehend warme Küche

Kontakt

IHOVG mbH Hotel Tanne
Lindenstraße 38
98693 Ilmenau

Tel.: 03677 6590
Fax: 03677 659503
E-Mail
Internet

Restaurant "Zum Mühlenwirt"

Das Restaurant „Zum Mühlenwirt“ befindet sich auf dem Gelände der Kunst- und Senfmühle Kleinhettstedt. In den ehemaligen Stallungen für Kühe, Schweine und später sogar für einen Esel, lässt es sich heutzutage, bei einladendem und individuellem Ambiente hervorragend schlemmen. Direkt am Ilmtal-Radweg gelegen lädt der „Mühlenwirt“ zur stärkenden Rast bei einem Pils, Radler oder einer hausgemachten Limonade ein.

Die Verbundenheit mit dem hier produzierten Kleinhettstedter Senf, spiegelt sich in der Speisekarte des Restaurants wieder. Das verleiht dem „Mühlenwirt“ ein Alleinstellungsmerkmal in der gastronomischen Landschaft. Das kulinarische Verwöhnprogramm reicht beispielsweise vom legendären Mühlenschnitzel, über die nicht mehr weg zu denkende Bärlauchsenfsuppe bis hin zum leichten Radlerteller. Aber auch für Gäste, die dem Senf nicht so sehr zugetan sind, bietet das Restaurant eine breite Auswahl an Speisen. An Sonn- und Feiertagen auch die klassischen Thüringer Klöße. Die Speisen werden, unter Verwendung regionaler Produkte, stets frisch zubereitet. Die Zeit zwischen Mittag und Abend wird stets durch Hausgemachten Kuchen und einer Tasse Kaffee, versüßt.

Auf Grund der hohen Frequentierung des Restaurants „Zum Mühlenwirt“ wird empfohlen die wöchentlich aktualisierten Hinweise auf der Internetseite zu beachten und vorab eine telefonische Platzreservierung vorzunehmen.

Gästeservice:

Das Restaurant bietet Ihnen im Innenraum Platz für maximal 70 Personen. Der Biergarten wird saisonal aufgestellt und fasst zusätzlich ungefähr 24 Personen.

Für große Gruppen (ab circa 15 Personen) oder Busgesellschaften, welche die Besichtigung der Kunst- und Senfmühle mit einem Besuch im „Mühlenwirt“ verbinden wollen, gibt es ein spezielles Speisenangebot. Diese Anfragen nimmt das Team des Restaurants gern per Telefon oder E-Mail entgegen.

Entfernungen:
Autobahn: 19 km
Bahnhof: 6,5 km

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag ab 11:30 Uhr
Dienstag bis Sonnabend bis 20:00 Uhr Küche, bis 21:00 Uhr Service
Sonntag bis 19:00 Uhr Küche, bis 20:00 Uhr Service
Hinweis: Nicht durchgängig warme Küche!
Dringend zu beachten sind auch die wöchentlichen Einträge auf der Internetseite. Flexibilität bei den Öffnungszeiten ist möglich, bedarf aber einer Absprache.

Kontakt

Restaurant „Zum Mühlenwirt“
Ortsteil Kleinhettstedt
Kleinhettstedt Nr. 44
99326 Stadtilm
Tel.: 03629 801062

E-Mail
Internet

Name
Ort
Berg- und Jagdhotel Gabelbach ****

Das Berg- und Jagdhotel Gabelbach, auf 777 m Höhe und unweit der Universitätsstadt Ilmenau gelegen und von einem landschaftlich reizvollen, ca. 6 ha großen, hauseigenen Wald- und Parkareal umgeben, präsentiert sich als das liebevoll im Stil von Tradition und Moderne eingerichtetes Hotel mit bewegter Geschichte.
50 Standard-Zimmer und 10 Komfort-Zimmer, mit teils bodentiefen Fenstern oder gemütlichen Dachschrägen sowie 16 thematisch und mit Liebe zum Detail gestaltete Premium-Zimmer im historischen Teil des Hauses, sorgen für Wohlfühlatmosphäre.
Genießen Sie Thüringer Küche - modern interpretiert und im Takt der Jahreszeiten.
Machen Sie sich, im 60 m² Fitnessraum mit modernen Geräten, fit für den nächsten Tag. Entspannen Sie im 1000 m² Gabelbach SPA mit drei Innen- und einer Außensauna, einem Saunagarten und Ruheräumen mit Kamin. Lassen Sie sich bei einer Wellnessanwendung verwöhnen oder wandeln Sie, bei einem Spaziergang auf Goethes Spuren, in das 300 m entfernte „Jagdhaus Gabelbach“ (Museum) oder 1 ½ km hoch zum Hausberg Ilmenau´s, dem „Kickelhahn“ mit seiner traumhaften Aussicht. Das „Gabelbach“ lässt fast keine Wünsche offen.

Ausstattung und Details:
Rezeption/Reservierung: 24 h
WLAN: kostenfrei im gesamten Haus
Zimmer: 50 Standard-Zimmer| 10 Komfort-Zimmer|16 Premium-Zimmer| 4 Ferienwohnungen im Nebenhaus
Restaurants: 2 Restaurants, 1 Bar, 3 Terrassen      
Gabelbach-SPA: 1000 m² inkl. 3 Innensaunen, 1 Außensauna, Außendusche, Liegewiese, Fußreflex-Weg, Erlebnisduschen, Schwimmbad ( 8x 12m; 30 Grad), Ruheräume mit Kamin, Sway- Pendelliege, Evitarium, Fußbäder, Trockensalz- inhalationsraum, Softpackliege, Vitalbar und Anwendungen wie          Massagen, Bäder, Kosmetik, Fußpflege
Fitnessraum: Hydraulischer Zirkel mit 9 Geräten, Kinese-Seilzugsystem, Ergometer, Laufband u.v.a.m., TV
Sonstiges: Kinderspielzimmer; Bibliothek; TrimmDich-Pfad
Parkplätze: 80
E-Ladesäulen: 3     

Entfernungen:
Autobahn: 4 km
Bahnhof: 4 km
Haltestelle: 3 km

Öffnungszeiten:
24 h

Kontakt

Berg- und Jagdhotel Gabelbach
Am Gabelbach 1
98693 Ilmenau
Telefon: 03677 - 8600
Fax: 03677 - 860-222
E-Mail            
Internet

Hotel Tanne ****

Unmittelbar an der historischen Fußgängerzone gelegen, nur wenige Meter vom ehemaligen Ilmenauer Kurviertel entfernt, ist unser Hotel idealer Ausgangspunkt für Shopping- und Besichtigungstouren in der Stadt oder für Spaziergänge und Ausflüge in die nähere Umgebung. Sämtliche Attraktionen Ilmenaus sind bequem zu Fuß erreichbar. Zum Angebot des Hauses gehören Tagungs- und Banketträume, das beliebte a la carte Restaurant "Bel Canto", einen Saunabereich, Tiefgarage, Parkplätze direkt vor Ort sowie ein spezielles Allergiker-Zimmer. Bereits am Morgen können Sie im Restaurant "New Style" ein ausgezeichnetes Frühstückbuffet und einen prachtvollen Blick auf den Thüringer Wald genießen. Über allen schwebt der Geist unseres Dichterfürsten J.W.Goethe, der vor dem historischen Amtshaus auf dem Ilmenauer Marktplatz sitzend auf Sie wartet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Ausstattung und Details:
115 Zimmer als Doppel- oder Einzelzimmer, Juniorsuites und Juniorsuites mit Whirlpool
Restaurant Bel Canto täglich ab 11.30 Uhr geöffnet, ab Juni 2019 Wintergarten mit Terrasse und Steakhouse

Gästeservice:
- abschließbarer Fahrradraum
- erstklassiges Frühstücksbuffet
- Haustiere 5,-€/Tag
- Garage 5,-€/Tag
- W-LAN kostenfrei
- Sauna kostenfrei
- Check in ab 14 Uhr
- Check out ab 11 Uhr

Entfernungen:
Autobahn: 3 km
Bahnhof: 1 km
Haltestelle: 0,4 km

Öffnungszeiten:
Rezeption: 24 h
Restaurant: täglich ab 11.30 Uhr
bis 21.30 Uhr durchgehend warme Küche

Kontakt

IHOVG mbH Hotel Tanne
Lindenstraße 38
98693 Ilmenau

Tel.: 03677 6590
Fax: 03677 659503
E-Mail
Internet

Zimmervermietung Kremser Studio

Studio in ruhiger Lage mit direkten Blick auf das Oberschloss Kranichfeld. Gartennutzung und Grillmöglichkeit

Ausstattung und Details:
Studio (zentral beheizt) mit Wohnzimmer (TV und Radio), Schlafzimmer, Dusche 5 m², sep. Eingang, Windfang, Flur, Kühlschrank, Mikrowelle, Wasserkocher, Kaffeemaschine und auch Geschirr vorhanden. Frühstück nach Absprache möglich.

Gästeservice:
Anreise nach telefonischer Absprache
WLAN und Akku-Ladn für Fahrräder kostenlos
Parkplatz und Fahrradunterstellmöglichkeit vorhanden
Gaststätte 300m, Einkaufsmärkte im Ort

Entfernungen:
Autobahn: 13,0 km
Bahnhof: 1,2 km
Haltestelle: 0,3 km

Kontakt

Am Schönblick 9
99448 Kranichfeld

Tel.: 036450 30618
Mobil: 0172 3692026
Fax: 036450 437467

E-Mail

 

 

Jugendherberge Ilmenau

In wenigen Minuten Fußweg zur Altstadt ins die Jugendherberge Ilmenau Idealer Ausgangspunkt für Erkundungstouren in dund um die Goethe- und Universitätsstadt Ilmenau.
Die Stadt Ilmenau ist zentral gelegen am Tor zum idyllischen Thüringer Wald, Die Jugendherberge befindet sich in ruhiger Lage rund 10 min zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt, direkt am Ilmtal-Radweg und in unmittelbarer Nähe zur Technischen Universität.

Ausstattung und Details:
36 Zimmer mit Dusche und WC, MbZ, DZ
barrierefreies Zimmer
Frühstück, Halb- oder Vollpension, vegetarisch, vegan, Muslime
freies WLAN im öffentlichen Bereich, TV, Fön, Kaffee-/Teestation
Grillplatz, Tischtennis, Terrasse

Gästeservice:
EC, Visa, Mastercard, American Express
online buchbar
check in ab 15 Uhr, check out bis 10 Uhr
Parkplätze auf dem Gelände

DHJ- Mitgliedschaft erforderlich

Entfernungen:
Autobahn: 8 km
Bahnhof: 1 km
Haltestelle: 0 km

Öffnungszeiten:
6.30 bis 24.00 Uhr

Kontakt

Am Stollen 49
98693 Ilmenau

Tel.: 03677 884881
Fax: 03677 884882

E-Mail
Internet

Name
Ort
Abe's Fahrradcenter

Unser freundliches Team steht zu den Öffnungszeiten zur Verfügung. In unserer Werkstatt werden Reparaturen aller Art durchgeführt, das Geschäft bietet eine große Auswahl an Ersatzteilen. Ein besonderer Service ist unser Schlauchautomat. Hier kann rund um die Uhr für alle gängigen Fahrräder ein passender Schlauch erworben werden, unabhängig von den Öffnungszeiten.

Kontakt

Abe's Fahrradcenter
Unterpörlitzer Straße 33
98693 Ilmenau
Tel.: 03677 842375
E-Mail
Internetseite

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
Sa: 9 - 12 Uhr

E-Bike-Ladestation Stadtilm

E-Bike-Fahrer können an der Ladestation auf dem Stadtilmer Marktplatz ihr Elektrofahrrad wieder aufladen.

Stadtilmer 2Radhaus

Das Geschäft existiert seit über 100 Jahren und bietet Service, Verkauf und Vermietung - Alles rund um das Zweirad.

Kontakt

Stadtilmer 2 Radhaus
Straße der Einheit 6
99326 Stadtilm
Telefon: 03629 / 4287

Internetseite

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
10:00 - 13:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Samstag:
9:00 - 12:00 Uhr

Zweiradgeschäft Gigerenzer

Das Geschäft befindet sich in der Innenstadt ca. 200 m vom Ilmtal-Radweg entfernt. Nicht nur während der Öffnungszeiten findet man hier Hilfe – im Fall einer Panne einfach anrufen!
Hinweis: Im Sommerhalbjahr von März bis Oktober ist das Zweiradgeschäft werktags bis 19 Uhr, und samstags bis 14 Uhr geöffnet.
Es können sowohl Mountainbikes und Trekkingräder, Cityräder, Rennräder, als auch Kinderräder und E-Bikes ausgeliehen werden. Radkarten und Navigationsgeräte stehen ebenfalls zum Verleih zur Verfügung.

Kontakt

Karl-Liebknecht-Straße 2
98693 Ilmenau
Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 10–18 Uhr
Sa: 10–13 Uhr
Tel: 03677 893402
Internetseite

Rad-Eck

Im RAD-ECK Kranichfeld findet man Gebraucht- und Neufahrräder, Bekleidung, Beratung, kompletten Service und Reparaturen rund ums Rad auf ca. 300 m² Ladenfläche. Vor der Eingangstür gibt es außerdem ein Schlauchomat.


Notfallnummer außerhalb der Öffnungszeiten: 0174 3064449

Kontakt

Pannenhilfe und Radverkauf
Am Bommelsberg 2
99448 Kranichfeld
Öffnungszeiten:
Di–Fr: 10–13 u. 15–18 Uhr
Tel: 036450 31495

Radar-Bikeshop

Das Geschäft befindet sich in der nördlichen Innenstadt in unmittelbarer Nähe der Ilmenau-Information. Es bietet eine Allround-Werkstatt und Fahrradverleih vorwiegend für Mountainbikes.
Studenten erhalten 5 Prozent Rabatt auf alle Neuwaren!

Kontakt

Tobias Bühl
Weimarer Straße 10
98693 Ilmenau
Tel: 03677 650483
E-Mail
Internetseite

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 11–18 Uhr
Sa: 10–12 Uhr

Rad-Art

Das Geschäft im Bahnhofsgebäude bietet den kompletten Reparaturservice. Außerdem können Mountainbikes und Pedelecs ausgeliehen sowie E-Bikes aufgeladen werden.

Kontakt

Bahndamm 10
98693 Ilmenau
Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 10–19 Uhr
Sa: 9–13 Uhr
Tel: 03677 842225
[E-Mail]
Internetseite

Name
Ort
Rastplatz Stedtener Mühle

Hier am Rastplatz bei der Stedtener Mühle mit Trinkwasser-Entnahmestelle genießt man einen herrlichen Blick auf die Ilm.

Rastplatz Barchfeld

Ganz in der Nähe von Barchfeld gibt es diesen geschützten Rastplatz – mit Grillhütte gleich neben dem Radweg.

Rastplatz Felsenmühle

Dieser kleine Rastplatz befindet sich direkt am Radweg.

Rastplatz am Fridolin

Zwischen Ilmenau und Langewiesen befindet sich eine von mehreren Sitzgruppen. Eine Informationstafel bietet Wissenswertes zum Ilm-Rennsteig-Radweg – einem etwa 20 km langen Radwanderweg entlang der stillgelegten Bahnstrecke Ilmenau-Großbreitenbach.

Rastplatz Gottessegen

Durch ein Hinweisschild am Radweg wird man auf den 100 m entfernten großzügigen Rastplatz hingewiesen. Hier befinden sich mehrere überdachte Sitzgruppen mit einem gefassten Grillplatz auf einer Lichtung an der Ilm. Das historische Backhaus bildet eine romantische Kulisse und ist Mittelpunkt des alljährlich stattfindenden Backfestes: Dann duftet es nach frischem Holzofenbrot und am offenen Lagerfeuer wird Knüppelbrot gebacken.

Rastplatz an der ICE-Brücke

Eine überdachte Sitzgruppe unmittelbar neben der ICE-Brücke lädt zum Verweilen ein.

Rastplatz Herrenteiche

Etwas versteckt zwischen den Herrenteichen warten gleich zwei Rastmöglichkeiten auf Gäste: Zum einen die überdachte Sitzgruppe, zum anderen die von einem Holzbildhauer hergestellten Holzbänke. Die Herrenteiche sind zudem ein beliebtes Anglerparadies.


Rastplatz am Sportplatz

Nach der neuen Ilm-Brücke vor der Ortslage Gräfinau-Angstedt befindet sich ein Rastplatz mit Informationstafel zum Ilmtal-Radweg und Sehenswertem in der Gemeinde Wolfsberg.

Rastplatz Schwarze Brücke

Die Schwarze Brücke zwischen Gräfinau-Angstedt und Dörnfeld ermöglicht Zugang zu den diesseitigen Ilm-Wiesen. Ein Rastplatz mit Informationstafel zum Ilmtal-Radweg und Sehenswertem in der Gemeinde Wolfsberg lädt zum Zwischenstopp ein.

Spielplatz Ilmwiese

Am Rande der Ortslage Dörnfeld, in der Weite der Ilm-Wiesen, liegt dieser Spiel- und Rastplatz mit Schutzhütte.

Rastplatz Cottendorfer Teich

Der Cottendorfer Teich ist die romantische Kulisse für einen kleinen Rastplatz. Im nahegelegenen Bushäuschen findet man Schutz bei Unwetter.

Rastplatz Pumpstation

Vor den Toren Stadtilms, in unmittelbarer Nähe eines historischen Backsteingebäudes (ehemalige Pumpstation), befindet sich ein überdachter Rastplatz mit Informtionstafel zu den Sehenswürdigkeiten Stadtilms. Von hier genießt man einen herrlichen Blick über die Ilmaue.

Spielplatz Dienstedt

Ein weitläufiger, baumbestandener Spielplatz charakterisiert die Ortsmitte von Dienstedt. In der parkähnlichen Anlage informiert eine Schautafel über den Ort. Zu den weiteren Ausstellungsstücken gehört ein historischer Waidmühlstein mit Holzachse.

Freibad Stadtilm

Eingebettet zwischen Hecken und Bäumen sowie zwischen Ilm und Radweg befindet sich das Stadtilmer Freibad. Es verfügt über ein 50-Meter-Becken, Rutsche, Sprungturm und ein Planschbecken. Kleine Speisen und Getränke werden im Imbiss angeboten.

Name
Ort
Touristinformation Kranichfeld

Die Touristinformation im Baumbachhaus hat neben Informationen zur Stadt auch Tipps und Empfehlungen zu sehenswerten Ausflugszielen der Region parat. Hier bekommen Sie Informationen über Rad- und Wanderwege im schönen Landschaftsschutzgebiet Mittleres Ilmtal. Beliebte Kulturangebote in Kranichfeld sind Konzerte auf der Freilichtbühne Niederburg und das Mittelalter-Spektakel auf dem Oberschloss.

Kontakt

Touristinformation Kranichfeld
Baumbachplatz 1
99448 Kranichfeld

Kern-Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 10–13 Uhr

Tel: 036540 42021
[E-Mail]
Internetseite

Touristinformation Langewiesen

Die Tourist-Information der Stadt Langewiesen befindet sich im Heinse-Haus, dem Geburtshaus des Sturm und Drang Dichters Johann Jacob Wilhelm Heinse. Hier wird man außerdem kompetent beraten und erhält Tipps für einen Stadtrundgang und zu lohnenswerten Ausflugszielen in der Umgebung. 


Kontakt

Heinse-Haus
Ratsstraße 9
98704 Langewiesen
Öffnungszeiten:
Di–Fr: 10–12 u. 13–18 Uhr
Sa: 10–12 Uhr
Tel: 03677 807720
Fax: 03677 807777
[E-Mail]
Internetseite

Ilmenau-Information Ilmenau

Hier ist man jederzeit herzlich willkommen – im Amtshaus der Stadt Ilmenau, in dem Goethe selbst sein Amtszimmer hatte und in dem heute ein Museum untergebracht ist, das an ihn erinnert und die Geschichte der Stadt Ilmenau zeigt. Vor Ort erhält man eine freundliche und kompetente Beratung zum Ilmtal-Radweg sowie zu Unterkünften, Gastronomie und Ausflugsmöglichkeiten in der Stadt und näheren Umgebung.

Kontakt

Amtshaus
98693 Ilmanau
Am Markt 1
Öffnungszeiten:
Di–Fr: 10–18 Uhr
Sa, So, Feiertage: 10–17 Uhr
Tel: 03677 600300
Fax: 03677 600330
Internetseite

Heinse-Haus

Das Geburtshaus des Dichters Johann Jacob Wilhelm Heinse beherbergt heute die Tourist-Information und Museumsräume. Zu sehen sind eine Ausstellung zum Dichter Heinse, Porzellan von Oskar Schlegelmilch, Informationen über Wilhelm Höpflinger, den Erfinder des Kugellagers sowie zur Geschichte der Isolierflaschenfabrik. Monumentale Holzbohrtürme stehen direkt am Radweg zwischen Freizeitheim Dörnfeld und Ort Dörnfeld. Bis 1999 wurden in 500 bis 600 m Tiefe Sole für die Salzproduktion über Fördertürme und Leitungen bis ins Hauptwerk nach Stadtilm gepumpt.

Kontakt

Ratsstraße 9
98704 Langewiesen
Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 10–12 u. 13–18 Uhr
Sa: 10–12 Uhr
Tel: 03677 807720
Internetseite

Touristinformation Stadtilm

Neben Wissenswertem zur Stadtgeschichte und zu Veranstaltungen erhält man Informationen zu Sehenswürdigkeiten der Region.

Kontakt

Stadtinformation Stadtilm
Markt 12 (Reformhaus am Marktplatz)
99326 Stadtilm
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 09:00–18:00 Uhr
Sa: 09:00-12:00 Uhr
Tel: 03629 3860
eMail: stadtinfo@stadtilm.de

Gesamtansicht

Mehr erfahren ›

Höhenprofil

Höhenprofil Etappe 2

Baustellen und Einschränkungen im Verkehr

Vom 03.06. bis voraussichtlich 31.10.2019 ist der Ilmtal-Radweg zwischen dem Freizeitheim Dörnfeld und Dörnfeld gesperrt. Eine Umleitung über die Ortsverbindungsstraße von Cottendorf zum Freizeitheim ist ausgeschildert.

HIER finden Sie eine Karte der Umleitung.