Veranstaltungskalender

Auf Erkundungstour durch die beiden Veranstaltungskalender Weimar/Weimarer Land und Ilmenau mit Stadtilm bzw. der Gemeinde Ilmtal gehen und erfahren, was geboten wird. Dazu einfach die gewünschten Reisetage wählen. Zur Auswahl stehen:

Veranstaltungshighlights

06.05.2017 - 07.05.2017

18. Töpfermarkt

Ilmenau
Der Töpfermarkt in Ilmenau hat sich längst als feste Größe in der Markt- und Kulturszene in Thüringen etabliert. Sein guter Ruf ist weit über die Kreisgrenze hinaus bekannt, so dass die Bewerber aus ganz Deutschland und Ungarn kommen. Es werden wieder etwa 40 Töpfer, Keramiker und Künstler ausgewählt, die ihre vielfältigen Produkte auf dem Markt präsentieren und verkaufen. So sollte für jeden Geschmack etwas zu finden sein. Seit Urzeiten erliegt der Mensch der Faszination, die von Ton und Keramik ausgeht. Diese Faszination ergibt sich aus den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten, Ton mit einfachsten Mitteln zu bearbeiten und dabei schöne und praktische Produkte herzustellen. Beim Arbeiten mit Ton inspiriert auch der Reiz, immer wieder etwas Neues zu entdecken. In den Nachmittagsstunden, in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr, wird der Markt an beiden Tagen musikalisch untermalt. Leckere Köstlichkeiten vom Grill, Dresdner Handbrot - vielen vielleicht vom Altstadtfest noch in guter Erinnerung - Waffeln, Langos, Eis, Getränke und Kaffee sowie ein Karussell für die Kinder runden das Angebot ab. Öffnungszeiten Samstag und Sonntag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr - Lindenstraße Kontakt: Stadtmarketing, Tourismus und Kultur, Am Markt 19, 8693 Ilmenau, 03677 600 840
18.08.2017 - 03.09.2017

Weinfest Bad Sulza

Bad Sulza
Immer am dritten Wochenende im August findet das Bad Sulzaer Weinfest statt. Das 1993 zum ersten Mal gefeierte Stadtfest ist im Weimarer Land zu einer beliebten Tradition geworden und lockt zahlreiche Gäste aus Nah und Fern. Den Besuchern wird ein unvergessliches Wochenende geboten. Neben Weinausschank verschiedener Weingüter aus dem Saale-Unstrut- und Ilm-Anbaugebiet, Live-Musik und Tanz erlebt das Fest mit dem Festumzug und der Krönung der Thüringer Weinprinzessin seinen Höhepunkt. Dieses Fest ist das einzige seiner Art in Thüringen. Ansässige Winzer und Gastronomen präsentieren bei einem bunten Unterhaltungsprogramm aus stimmungsvoller musikalischer Unterhaltung und guter Laune die besten Weine des nördlichsten Weinanbaugebietes Europas. Naturliebhaber können sich auf erlebnisreiche Wanderungen entlang des Weinwanderweges oder des Naturlehrpfades begeben. Hier genießt man den Ausblick von den Weinbergen hinein ins beeindruckende Unstruttal mit anschließender Weinverkostung und Winzervesper – die edlen Tropfen schmecken ja bekanntlich dort am besten, wo sie gewachsen sind.
13.10.2017 - 15.10.2017

Zwiebelmarkt Weimar

Weimar
Drei Tage lang ist Weimar „auf Zwiebel“: Auf dem Kuchen, in der Pfanne, im Zopf, als Gesteck, auf der Krone der Zwiebelmarktkönigin hat sie ihren Auftritt. Der Weimarer Zwiebelmarkt ist mehr als 360 Jahre alt. Das traditionelle Markttreiben bestimmen die Heldrunger Zwiebelbauern mit ihren Zwiebelrispen, Trockensträußen und Zwiebelschmuck. Das Musikprogramm auf den fünf Bühnen tut sein Übriges, um die Besucher anzuziehen: Weltmusik, Rock, Pop, Volksmusik, Dixieland werden geboten. Immer am zweiten Wochenende im Oktober findet dieses Highlight statt.