Von Allzunah nach Ilmenau | 15 km

Von Allzunah (Ortsteil von Frauenwald) am Rennsteig, dem Höhenweg des Thüringer Waldes, geht es durch das Tal hinab nach Stützerbach. Hier, im UNESCO Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald, entspringt die Ilm gleich aus mehreren Quellbächen. Stützerbach ist ein beliebter Luftkurort am Rennsteig und erlangte vor allem durch Goethes häufige Besuche Bekanntheit. So liegt es nahe, dass sich hier nicht nur ein Goethehaus befindet, sondern auch ein 20 km langer Wanderweg: Auf Goethes Spuren gelangt man über Manebach bis nach Ilmenau – der Universitäts- und Goethestadt an der Ilm.

Name
Ort
Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald | Foto: LRA-Ilmkreis
"Natur erleben" im Biosphärenreservat

Fuchs, Uhu, Reh und eine ganze Reihe weiterer Tierarten können im 15 m² großen Diorama im Informations- und Bildungszentrum bewundert werden. Tastbox, Duftorgel und Geräuschebox bieten die Möglichkeit, die eigenen Sinne zu schulen. Darüber hinaus erhält man Informationen zum Schutzgebiet, zur Land- und Forstwirtschaft, Geologie, vorkommender Tier- und Pflanzenarten sowie zu Wandermöglichkeiten im Biosphärenreservat.

Kontakt

Tourist-Information Frauenwald
Nordstraße 96
98711 Frauenwald
Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 9–16 Uhr
Tel: 036782 61925
Internetseite

Bunkermuseum Frauenwald | Foto: LRA-Ilmkreis
Bunkermuseum

Ein Führungsbunker der ehemaligen DDR-Staatssicherheit dokumentiert die Zeit des kalten Krieges. Der Bunker erstreckt sich über 3600 m² und ist eine große Nachrichten- und Befehlsanlage. Die Besichtigung ist nur mit Führung möglich. Bezüglich der Öffnungszeiten sind die unterschiedlichen Winter- und Sommerzeiten zu beachten.

Kontakt

Waldhotel "Rennsteighöhe"

Am Rothenberg 1
98711 Frauenwald

20. Apr–2. Nov:
Mo–So: 10–17 Uhr
Tel: 036782 62200
Internetseite

Goethehaus Stützerbach | Foto: LRA-Ilmkreis
Goethe- und Glasmuseum

Im Haus des Glashüttenbesitzers Gundelach war Goethe 13 Mal zu Gast. Das zweistöckige Gebäude besitzt ein hohes schiefergedecktes Mansardendach. Zu besichtigen sind das originale Wohn- und Arbeitszimmer Goethes, verschiedene Schriften zu geologischen Studien, Briefe und Zeichnungen sowie das "Goethezimmer".

Kontakt

Goethehaus
Sebastian-Kneipp-Straße 18
98714 Stützerbach
Öffnungszeiten:
Apr–Okt:
Sa u. So: 10–16 Uhr
Nov–Mär:
Sa u. So: 11–15 Uhr
Tel: 0367 8450277
Internetseite

Foto: Haus des Gastes Manebach | Foto: LRA-Ilmkreis
Heimatstube im Haus des Gastes

Manebach ist ein Ortsteil von Ilmenau und staatlich anerkannter Erholungsort.
Die Heimatstube bietet eine spannende Ausstellung zur Ortsgeschichte, zum Bergbau, zur Geschichte der Maskenherstellung zwischen 1832 und 1971 als auch zu Pflanzenfossilien: Jene Fossilien stellen eine Besonderheit Manebachs dar – sie wurden beim Steinkohlenabbau 1695 entdeckt. Hier befindet sich das einzige bedeutende Vorkommen fossiler Pflanzen in Mitteleuropa! Seit über 300 Jahren wird in den gleichen Fundschichten wissenschaftlich beobachtet, gesammelt und geforscht.

Kontakt

Kalter Markt 5a
98693 Ilmenau-Manebach
Öffnungszeiten:
Mo u. Fr:  9.30–11.30 Uhr
Di u. Do: 14.30–17.30 Uhr
Tel: 03677 842768
Internetseite

 

 

 

Foto: Norbert Wagner
Schlittenscheune

Nur wenige Meter abseits des Radweges gibt es ein besonders originelles und deutschlandweit einzigartiges Museum zu bestaunen: die Schlittenscheune! Aus privater Sammelleidenschaft entstanden, erfährt man Erstaunliches über die Geschichte der Schlitten und Bobs wie auch über die erfolgreiche Tradition der Ilmenauer Wintersportler, die durch zahlreiche nationale und internationale Titel brillierten.

Kontakt

Traditionsverein Schlitten und Bob Ilmenau e. V.
Langewiesener Straße 2a (Innenhof)
98693 Ilmenau
Öffnungszeiten:
Mo u. Sa: 14–16 Uhr und nach Vereinbarung
Ansprechpartner:
Roland Hollaschke
Tel: 0177 5904351
Norbert Wagner
Tel: 0162 2826545
Internetseite

GoetheStadtMuseum Ilmenau | Foto: Marcus Pfau
GoetheStadtMuseum Ilmenau

Das Amtshaus wurde 1616 erbaut und nach dem Stadtbrand 1752 nach den Plänen des Barockbaumeisters Krohne mit Diensträumen für den Amtmann und Wohnräumen für die herzogliche Familie aufgebaut. Heute beherbergt es zum einen die Ilmenau-Information, zum anderen das GoetheStadtMuseum mit einer Dauerausstellung zu Goethe als Dichter, Beamter und Naturforscher sowie Sonderausstellungen.


Jeden 1. Donnerstag im Monat ist das Museum bis 20 Uhr geöffnet.

Kontakt

Am Markt
98693 Ilmenau
Öffnungszeiten:
Di–So: 10–17 Uhr
Tel: 03677 600210
Internetseite

Kickelhahn | Foto: A. Kaspar
Stadtrundgang und Hausberg-Wanderung

Hat man etwas mehr Zeit zur Vefügung und möchte Ilmenau ausführlicher kennenlernen, so stehen Fahrradboxen zum sicheren Verwahren des Rades am Bahnhof und am Wetzlarer Platz zur Verfügung. Die Stadtführungen durch die historische Innenstadt beginnen am Amthaus Am Markt 1. Oder man macht sich auf den Weg, um den Kickelhahn mit seinem Aussichtsturm, dem Goethehäuschen und der historischen Jagdanlage zu besuchen. Im Jagdmuseum Gabelbach befindet sich die Ausstellung "Goethes Wald im Wandel" – sie bietet spannende Einblicke in die Themen Forstwirtschaft, Jagd und Natur.

Kontakt

Ilmenau-Information
Am Markt 1
98693 Ilmenau
Öffnungszeiten:
Di–Fr: 10–18 Uhr
Sa, So, Feiertage: 10–17 Uhr
Tel: 03677 600300
Fax: 03677 600300
Internetseite

Schortefeldbahn | Foto: Gerth Kühn
Schaubergwerk "Volle Rose"

In Richtung Schortetal bedarf es nur eines kleinen Umwegs von 2 km, um das Besucherbergwerk „Volle Rose“ zu besichtigen. Nicht nur Kinder sind von der Vielzahl ausgestellter Bergbau-Lokomotiven begeistert, mit denen über das große Gelände und bis zu 360 m tief in den Berg eingefahren werden kann – ein Erlebnis der besonderen Art!

 

 

Kontakt

Schortestraße 57
98693 Ilmenau
Öffnungszeiten:
Apr–Nov:
Di–Fr: 9–16 Uhr
Sa, So, Feiert.: 10–18 Uhr
Tel: 03677 899065
Internetseite

 

 

 

Name
Ort
Gasthaus Waldfrieden

Früher mussten die Fuhrleute und Kaufherren auf dem Weg nach Nürnberg über den Kamm des Thüringer Waldes durch Frauenwald. Hier wurde gerastet und ausgeruht.
Heute sind es Urlaubsgäste, die ein paar erholsame Tage in schöner Natur verbringen möchten.
Wenn Sie ein gemütliches Zimmer suchen, sind Sie bei uns genau richtig.  Wir erwarten Sie in unserem familiär geführten Gasthaus Waldfrieden, es liegt ruhig und zentral in Frauenwald in mitten des Biosphärenreservates Vessertal-Thüringer Wald. In unserem Gasthaus stehen 20 Betten für Sie bereit und laden ein, einige schöne Tage bei uns zu erleben.

Ausstattung und Details:
Unsere 9  gemütlich eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, TV, Schreibtisch. Nach dem Motto "Weil Essen Spaß macht" verwöhnen wir unsere Gäste in unserem Restaurant  mit Thüringer Küche. Ein besonderes Gaumenerlebnis sind unsere "Grillspezialitäten vom Buchenholzfeuer", die wir in unserem offenen Kamin vor Ihren Augen zubereiten. Im Sommer  können Sie bei hausgebackenem Kuchen oder einem Eisbecher in unserem gemütlichen Biergarten verweilen. Entspannen können Sie auch in unserer kleinen feinen Sauna. Nach einem aktiven Tag,  genau das Richtige. Freies WLAN steht im Gasthaus und den Zimmern zur Verfügung.

Gästeservice:
• Gemütliche Gästezimmer mit Dusche/WC
• das "Große Leute Zimmer" mit spezieller Ausstattung
• reichhaltiges Frühstücksbüfett
• alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer
• kostenloses WLAN
• gemütliche Sauna, nicht im Zimmerpreis enthalten
• TV
• Restaurant mit offenem Kamin
• Biergarten
• Mountainbikeverleih
• abschließbare Bike-Garage und Trockenraum
• Fahrradwerkzeug
• Parkplätze im Innenhof
• im Sommer Liegewiese mit Liegestühlen
• Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich
• Bezahlung mit EC-Karte möglich

Entfernungen:
Autobahn: 20 km
Bahnhof: 17 km
Haltestelle: 0,1 km

Öffnungszeiten:
täglich von 8 bis 23 Uhr
Donnerstag Ruhetag

Kontakt

Nordstraße 71
98711 Frauenwald

Tel.: 036782 61467

[E-Mail]
Internetseite

Name
Ort
Gasthaus Waldfrieden

Früher mussten die Fuhrleute und Kaufherren auf dem Weg nach Nürnberg über den Kamm des Thüringer Waldes durch Frauenwald. Hier wurde gerastet und ausgeruht.
Heute sind es Urlaubsgäste, die ein paar erholsame Tage in schöner Natur verbringen möchten.
Wenn Sie ein gemütliches Zimmer suchen, sind Sie bei uns genau richtig.  Wir erwarten Sie in unserem familiär geführten Gasthaus Waldfrieden, es liegt ruhig und zentral in Frauenwald in mitten des Biosphärenreservates Vessertal-Thüringer Wald. In unserem Gasthaus stehen 20 Betten für Sie bereit und laden ein, einige schöne Tage bei uns zu erleben.

Ausstattung und Details:
Unsere 9  gemütlich eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/WC, TV, Schreibtisch. Nach dem Motto "Weil Essen Spaß macht" verwöhnen wir unsere Gäste in unserem Restaurant  mit Thüringer Küche. Ein besonderes Gaumenerlebnis sind unsere "Grillspezialitäten vom Buchenholzfeuer", die wir in unserem offenen Kamin vor Ihren Augen zubereiten. Im Sommer  können Sie bei hausgebackenem Kuchen oder einem Eisbecher in unserem gemütlichen Biergarten verweilen. Entspannen können Sie auch in unserer kleinen feinen Sauna. Nach einem aktiven Tag,  genau das Richtige. Freies WLAN steht im Gasthaus und den Zimmern zur Verfügung.

Gästeservice:
• Gemütliche Gästezimmer mit Dusche/WC
• das "Große Leute Zimmer" mit spezieller Ausstattung
• reichhaltiges Frühstücksbüfett
• alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer
• kostenloses WLAN
• gemütliche Sauna, nicht im Zimmerpreis enthalten
• TV
• Restaurant mit offenem Kamin
• Biergarten
• Mountainbikeverleih
• abschließbare Bike-Garage und Trockenraum
• Fahrradwerkzeug
• Parkplätze im Innenhof
• im Sommer Liegewiese mit Liegestühlen
• Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich
• Bezahlung mit EC-Karte möglich

Entfernungen:
Autobahn: 20 km
Bahnhof: 17 km
Haltestelle: 0,1 km

Öffnungszeiten:
täglich von 8 bis 23 Uhr
Donnerstag Ruhetag

Kontakt

Nordstraße 71
98711 Frauenwald

Tel.: 036782 61467

[E-Mail]
Internetseite

Jugendherberge Ilmenau

Willkommen in der Jugendherberge "Himmelblau" Ilmenau!
Von der Jugendherberge "Himmelblau" aus kann man ziehen, um seinen Weg, seine Lieder und/oder seinen Rhythmus zu finden. Das Haus ist dazu die heitere Oase, in dem nicht nur Nachtwanderer Einkehr, Ruhe und Muße finden. Auch Aktiv- und Wintersportler finden hier die passende Bleibe.

Ausstattung und Details:
Die Jugendherberge ilmenau hat 130 Betten in Zimmern in Zwei-, Vier- und Sechsbettlegung.
Alle Zimmer sind mit separater Dusche und WC ausgestattet.
Für Familien bieten wir unter anderem speziell eingerichtete Familienzimmer, ein Spielzimmer für Kinder und kostenlose Ausleihe von Equipment.
Aus der hauseigenen Küche erhalten Sie Verpflegung für Ihren gesamten Aufenthalt: Reichhaltiges Frühstücksbuffet, warmes Mittagessen, Lunch-/ Snackpakete, warmes oder kaltes Abendessen, Grillspezialitäten oder Kaffee und Kuchen für die gemütliche Runde am Nachmittag.

Gästeservice:
Checkin ist von 14:00 bis 23:00 Uhr
Parkplätze an der Jugendherberge vorhanden
Kostenfreies W-LAN für unsere Gäste

Entfernungen:
Autobahn: 8 km
Bahnhof: 1 km
Haltestelle: 0 km

Öffnungszeiten:
Das Haus ist von 06:30 bis 24:00 Uhr geöffnet.
Die Rezeption ist von 08:00 bis 23:00 geöffnet.

Kontakt

Am Stollen 49
98693 Ilmenau

Tel.: +49 3677 884681
Fax: +49 3677 884682

[E-Mail]
Internetseite

Name
Ort
Zweiradgeschäft Gigerenzer

Das Geschäft befindet sich in der Innenstadt ca. 200 m vom Ilmtal-Radweg entfernt. Nicht nur während der Öffnungszeiten findet man hier Hilfe – im Fall einer Panne einfach anrufen!
Hinweis: Im Sommerhalbjahr von März bis Oktober ist das Zweiradgeschäft werktags bis 19 Uhr und samstags bis 14 Uhr geöffnet.
Es können sowohl Mountainbikes und Trekkingräder, Cityräder, Rennräder als auch Kinderräder und E-Bikes ausgeliehen werden. Radkarten und Navigationsgeräte stehen ebenfalls zum Verleih zur Verfügung.

Kontakt

Karl-Liebknecht-Straße 2
98693 Ilmenau
Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 10–18 Uhr
Sa: 10–13 Uhr
Tel: 03677 893402
Internetseite

Radar-Bikeshop

Das Geschäft befindet sich in der nördlichen Innenstadt in unmittelbarer Nähe der Ilmenau-Information und bietet eine Allround-Werkstatt und Fahrradverleih vorwiegend für Mountainbikes.
Studenten erhalten 5 Prozent Rabatt auf alle Neuwaren!

Kontakt

Tobias Bühl
Weimarer Straße 10
98693 Ilmenau
Tel: 03677 650483
E-Mail
Internetseite

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 11–18 Uhr
Sa: 10–12 Uhr

Rad-Art

Das Geschäft befindet sich direkt im Bahnhofsgebäude und bietet kompletten Reparaturservice. Außerdem können Mountainbikes und Pedelecs ausgeliehen sowie E-Bikes aufgeladen werden.

Kontakt

Bahndamm 10
98693 Ilmenau
Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 10–19 Uhr
Sa: 9–13 Uhr
Tel: 03677 842225
[E-Mail]
Internetseite

Abe's Fahrradcenter

Unser freundliches Team steht zu den Öffnungszeiten zur Verfügung. In unserer Werkstatt werden Reparaturen aller Art durchgeführt, das Geschäft bietet eine große Auswahl an Ersatzteilen. Ein besonderer Service ist unser Schlauchautomat. Hier kann rund um die Uhr für alle gängigen Fahrräder ein passender Schlauch erworben werden, unabhängig von den Öffnungszeiten.

Kontakt

Abe's Fahrradcenter
Unterpörlitzer Straße 33
98693 Ilmenau
Tel.: 03677 842375
E-Mail
Internetseite

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
Sa: 9 - 12 Uhr

Name
Ort
Ilm-Zusammenfluss Stützerbach | Foto: LRA Ilmkreis
Rastplatz am Ilm-Zusammenfluss

Am Rande Stützerbachs befindet sich ein Rastplatz mit überdachtem Tisch und Bänken sowie zwei Fahrradanlehnbügeln. In unmittelbarer Nähe vereinen sich die drei Bäche Lengwitz, Freibach und Taubach und führen ab diesem Punkt den Namen Ilm. Ein kleiner Pfad ermöglicht eine Erkundung per pedes.

Ilm-Zusammenfluss Manebach | Foto: LRA Ilmkreis
Spielplatz an der Ilm

Etwa 200 m vom Ilmtal-Radweg entfernt befindet sich in idyllischer Lage ein attraktiver Spielplatz mit Seilbahn, Lauftrommel, Klettergerüst und zahlreichen Bänken. Man findet diesen versteckten Spielplatz, wenn man Richtung Quelle ca. 100 m hinter dem Eiscafé "Hermannstein" nach links und dann einem schmalen Weg abwärts folgt. Erst nach einer Wegbiegung wird das Gehölz, hinter dem sich der Spielplatz befindet, sichtbar. Die Ilm wird unmittelbar am Spielplatz überquert.

Rastplatz an der Schmücker Straße in Manebach | Foto: LRA Ilmkreis
Rastplatz Manebach

Eine Sitzgruppe an der Schmücker Straße in der Ortsmitte Manebachs lädt zum Verweilen und zur Information über den Ort und die weitere Route des Ilmtal-Radweges ein. Ein historischer Brunnen ergänzt den kleinen Platz.

Alexander-Brunnen | Foto: LRA Ilmkreis
Karl-Alexander-Brunnen

Das klare Quellwasser des Karl-Alexander-Brunnens bietet insbesondere in den Sommermonaten kühle Erfrischung. Die historische Anlage umfasst einen schattigen Platz mit Bänken und einer Informationstafel zur Geschichte des Brunnens.

Spielplatz Am Stollen

Dieser Wohngebietsspielplatz direkt am Radweg ist großzügig angelegt, mit Kletterpyramide, Seilbahn, Tischtennisplatten und Klettergerüst mit Rutsche sowie Sitzgruppen und Bänken. Er wird nicht nur von Radwegnutzern, sondern auch von Kindern und Familien des Wohngebietes gern besucht.

Name
Ort
Haus des Gastes

Im Haus des Gastes werden Sie herzlichst begrüßt und auf Wunsch durch die Heimatstube geführt, die von der Zeit Manebachs als vielbeachtete Stätte der Maskenherstellung erzählt. Aber auch ein Modell der Burg auf dem Großen Hermannstein und Beispiele fossiler Funde, die Manebach weltweit berühmt werden ließen, werden Sie staunen lassen!

Kontakt

Haus des Gastes
Kalter Markt 5a
98693 Ilmenau OT Manebach
Tel. 03677-84 27 68
www.manebach.de
info@manebach.de
Mo: 10 – 15 Uhr
Do, Fr: 12:30 – 15 Uhr

Toristinformation Frauenwald | Foto: TI Frauenwald
Tourist-Information Frauenwald

Hier erhält man fachlich kompetente Auskünfte über die Region. Besonders spannend ist die integrierte Ausstellung "Natur erleben mit allen Sinnen": Fuchs, Uhu, Reh und eine ganze Reihe weiterer Tierarten sind in einem 15 m² großen Diorama zu sehen.

Kontakt

Nordstraße 96
98711 Frauenwald
Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 9.30–16.30 Uhr
Tel: 036782 61925
E-Mail
Internetseite

Stützerbach | Foto: TI Stützerbach
Kurverwaltung Stützerbach

In der Kurverwaltung Stützerbach findet man Informationen zu Unterkünften, Wander- und Ausflugszielen in der malerischen Umgebung. Geniale Stützerbacher Erfindungen werden im Gebäude ebenfalls präsentiert – im Heimat- und Glasmuseum. Ein Radverleih wird in den schneefreien Monaten auf Vorbestellung angeboten.
Wer auf Goethes Spuren wandeln möchte, dem sei der Goethewanderweg zwischen Goethemuseum Stützerbach und GoetheStadtMuseum Ilmenau empfohlen.

             

Kontakt

Kurverwaltung Stützerbach
Bahnhofstraße 1
98714 Stützerbach
Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 10–12 u. 14–17 Uhr
Sa u. Feiertage: 10–12 Uhr
Tel: 036784 50211
Fax: 036784 50890
[E-Mail]
Internetseite

Amtshaus Ilmenau | Foto: TI Ilmenau
Ilmenau-Information Ilmenau

Hier ist man jederzeit herzlich willkommen – im Amtshaus der Stadt Ilmenau, in dem Goethe selbst sein Amtszimmer hatte und in dem heute ein Museum untergebracht ist, das an ihn erinnert und die Geschichte der Stadt Ilmenau zeigt. Vor Ort erhält man eine freundliche und kompetente Beratung zum Ilmtal-Radweg sowie zu Unterkünften, Gastronomie und Ausflugsmöglichkeiten in der Stadt und näheren Umgebung.

Kontakt

Amtshaus
Am Markt 1
98693 Ilmenau
Öffnungszeiten:
Di–Fr: 10–18 Uhr
Sa, So, Feiertage:
10–17 Uhr
Tel: 03677 600300
Fax: 03677 600330
[E-Mail]
Internetseite

Buchung in der Region
Reiseziel:
Anreise:
Abreise:
Erwachsene:
Kinder:

Höhenprofil